Sept 20 – Freitag, 21 h
Heilende Mantras. Das Konzert mit Drukmo Gyal,
Rechungpa, Andres Ruz, Eduardo Guzman & Musikerfreunden

Genieße die heilenden Klänge und sei willkommen, Tibetisches Mantra Heilen zu lernen !
Zum ersten mal gibt die Künstlerin und Yogini Drukmo Gyal ein Konzert in Andalusien. In Valenzia und Asien füllte sie die Theater und bereicherte auch große Events.


>> drukmogyal.com
>> youtube.com/channel/UCKb8u1n-zGfwIgv1-nyjKNw

Ihr seid willkommen! … Bitte meldet Euch jetzt an!

Finca de Barrio Alberca Blanca, 29738 Rincón de la Victoria
4 min von der A7 Ausfahrt 258 Chilches > Calle Universo, ca. am Restaurante Salvori
> Der Veranstaltungsort wird a
usgeschildert 

BENEFIZ EVENT. SPENDENEMPFEHLUNG: 15€
RESERVIERUNG 686.093766 & 0049.151.54187031 (TELEGRAM · SIGNAL · WHATSAPP · FON) – Du kannst eine Decke und ein Sitzkissen mitbringen.

 

Das Wort „Mantra“ kommt aus der alten Sanskrit-Sprache. Die Silbe „Mensch“ bedeutet „Geist“, „tra“ bedeutet „Schutz, Rettung“. Mantra Heilung ist eine natürliche Heilung im Einklang mit der dem Universum innewohnenden Schwingung. Mantras, die aus dem Tibetischen, Sanskrit oder der geheimen Dakini-Sprache stammen, können von jedem erlernt und verwendet werden, unabhängig vom beruflichen, kulturellen oder religiösen Hintergrund. Es ist eine wirksame Methode, um verschiedene Krankheiten ins Gleichgewicht zu bringen, die Gesundheit wiederherzustellen und sich selbst und andere vor zukünftigen Krankheiten zu schützen.

Begleiten Sie uns zu diesem ganz besonderen Abend mit Drukmo Gyal Dakini, der mit uns ihre schönen heilenden Melodien aus der tibetischen medizinischen und yogischen Tradition teilt.
Drukmo Gyal Dakini besucht zum ersten Mal Andalusien, eingeladen von Rechungpa und dem Team von MonteAlegre.eu, dem ganzheitlichen Resort-Projekt in Alcaucín.


Wenn du heute Abend zum Heilmantra-Konzert und am Wochenende zum Seminar kommst, folge bitte diesem Link zur Finca. Das Konzert ist aufgrund des Wetters im Haus.

15 € vorgeschlagene Spende

Drukmo Gyal Dakini (འབྲུག་མོ་རྒྱལ)

wurde im Nordosten Tibets in eine tibetische Yogafamilie (Tib. སྔགས་པ Ngakpa) geboren, in der Mantra und Meditation in jungen Jahren eingeführt wurden. Mit Unterstützung der lokalen tibetischen yogischen Gemeinschaft und Familie übte sie Mantras mit traditionellen alten Melodien und sang ab 2008 öffentlich.

Anfang 2014 zog sie nach Europa, um mit Sorig Khang International zusammenzuarbeiten – einer der größten Organisationen und der Akademie für Traditionelle Tibetische Medizin im Westen, die von Dr. Nida Chenagtsang gegründet wurde. Während ihres Aufenthalts im Westen produzierte sie 5 Alben mit tibetischen Heilungsmantras und Gesängen mit Musikern aus der ganzen Welt.


Sie reiste in mehr als 20 Länder, um Konzerte, öffentliche Vorträge, Workshops und Kurse über Heilmantras, Yoga, Meditation sowie externe Therapien nach der Traditionellen Tibetischen Medizin zu besuchen. Einer der Schwerpunkte all ihrer Aktivitäten ist es, Frauen zu helfen, Gleichberechtigung zu finden, Müttern und Kindern zu helfen, sich mit Göttlichkeit und Mitgefühl durch tibetische spirituelle Heilung und buddhistische Praktiken zu begegnen.

[/youtube]
  • Rechungpa ist bekannt für intuitive Musik und Instant Composings mit Gongs, Klangschalen, Obertönen und diversen Percussions – von Sounds of Silence über Mantra Pop zu World Fusion. Er ist Bandleader des The Positive Creative World Ensemble und spielt in verschiedenen Formationen mit Musikern aus aller Welt.
  • Andrés Ruz ist ein junger Multi-Instrumentalist und Komponist.  Mit Leidenschaft für Ethnomusikologie und Improvisation verwendet er Instrumente wie Flamenco-Gitarre, Stimme und harmonischen Gesang, Bansuri, Schlagzeug und Welt Flöten, Didgeridoo und Mundharmonika, um eine eklektische und persönliche Musik zu kreieren.
  • Eduardo Guzman praktiziert improvisierte Musik, komponiert Musik und studiert die Musik anderer, um seine eigene Musik zu bereichern und andere Musiker zu ehren. Er singt und spielt gerne verschiedene Instrumente wie: spanische Gitarre, indische Sitar, Bansuri und Percusionsinstrumente. Er denkt und fühlt, dass das Schaffen das wertvollste ist und deshalb widmet er sich ständig diesem Thema. Durch die Schöpfung heilen wir uns selbst und andere
  • Daniel Stocker ist passionierter Kontrabassist und versteht es, die charakteristischen Klänge seines Instrumentes und den Rhythmus für groovend und experimentell mit Richtung gebenden Impulse einzusetzen – in musikalischen Performances ähnlich wirksam wie in seinem erfolgreichen Engagement für Permakultur. Er spielt seit Jahren mit Jazz- und Weltmusikern und verschiedenen Formationen in der Scheiz und in Malaga.